Das erste weibliche Staatsoberhaupt der Welt, Sirimavo Bandaranaike

Vollständiger Name: Sirima Ratwatte Dias Bandaranaike
Beruf: Das erste weibliche Staatsoberhaupt der Welt

Staatsangehörigkeit: Sri Lanka

Warum berühmt: Bandaranaike war eine langjährige Persönlichkeit in der srilankischen Politik und machte als erste weibliche Staats- oder Regierungschefin in der Weltgeschichte den Grundstein, als sie von 1960 bis 1965 Premierministerin von Sri Lanka war.

Sie würde diese Funktion zwischen 1970 und 1977 sowie 1994 und 2000 erneut ausüben.

Geboren: 17. April 1916
Geburtsort: Ratnapura, Britisch-Ceylon (jetzt Sri Lanka)

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Drache
Sternzeichen: Widder

Gestorben: 10. Oktober 2000 (Alter 84)
Todesursache: Herzinfarkt

Historische Ereignisse

  • 1960-07-21 Sirimavo Bandaranaike wird als Premierministerin von Ceylon (heute Sri Lanka) die weltweit erste gewählte Regierungschefin
  • 1971-04-05 Sri Lankas Kommunistin Janatha Vimukthi Peramuna (JVP) startet Aufstand gegen die Regierung der Vereinigten Front von Sirimavo Bandaranaike
  • 1977-07-21 Der srilankische Premierminister Sirimavo Bandaranaike verliert die Parlamentswahlen

Berühmte Sri Lanker