Vizepräsident der Vereinigten Staaten Spiro Agnew

Beruf: Vizepräsident der Vereinigten Staaten

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Agnew diente als Vizepräsident unter Richard Nixon von 1969 bis zu seinem Rücktritt wegen Korruptionsvorwürfen 1973. Staatsanwälte behaupteten, er habe als Politiker in Maryland und als Vizepräsident Bestechungsgelder und Schmiergelder angenommen.

Sein Rücktritt erfolgte ein Jahr, bevor Nixon selbst wegen des Watergate-Skandals zurücktrat.

Geboren: 9. November 1918
Geburtsort: Baltimore, Maryland, USA

Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Pferd
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 17. September 1996 (im Alter von 77)
Todesursache: Leukämie

Historische Ereignisse

  • 1969-11-13 Vizepräsident Spiro Agnew beschuldigt die Nachrichtenabteilungen der Fernsehsender der Voreingenommenheit und Verzerrung
  • 1970-11-13 US-Vizepräsident Spiro Agnew nennt TV-Manager 'freche Snobs'
  • 1971-02-13 US-Vizepräsident Spiro Agnew schlägt beim Golfen 2 Abschläge in die Menge und verletzt 2
  • 1972-08-23 Republikanischer Kongress (Miami Beach, Florida) renominiert Vizepräsident Spiro Agnew, aber nicht einstimmig: 1 Stimme ging an NBC-Nachrichtensprecher David Brinkley
  • 1973-08-08 US-Vizepräsident Spiro Agnew sagt, Berichte, er habe Schmiergelder erhalten, seien 'verdammte Lügen' aus Regierungsverträgen in Maryland. Gelobt, nicht zurückzutreten.
  • 10.10.1973 US-Vizepräsident Spiro Agnew tritt zurück, nachdem er die Anschuldigungen des Steuerbetrugs nicht angefochten hat
  • 1973-10-12 US-Präsident Richard Nixon nominiert Gerald Ford ersetzt Spiro Agnew als Vizepräsident
  • 1973-12-06 Gerald Ford vereidigt als erster nicht gewählter Vizepräsident, folgt Spiro Agnew, der wegen Korruptionsvorwürfen zurückgetreten ist
  • 1974-05-02 Ehemaliger US-Vizepräsident Spiro Agnew entlassen

Berühmte Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten