Blues-Gitarrist und Singer-Songwriter T-Bone Walker

Vollständiger Name: Aaron Thibeaux Walker
Beruf: Blues Gitarrist und Singer-Songwriter


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Von der Kritik gefeierter amerikanischer Blues-Gitarrist, Sänger, Songwriter und Multi-Instrumentalist, der einer der einflussreichsten Pioniere und Innovatoren des Jump-Blues- und Electric-Blues-Sounds war.

Zu den Hits, die er in seiner Karriere produzierte, zählen 'Stormy Monday Blues', 'Funky Town' und 'Well Done'.

Geboren: 28. Mai 1910
Geburtsort: Linden, Texas, USA


Generation: Größte Generation
Chinesisches Sternzeichen: Hund
Sternzeichen: Zwillinge

Gestorben: 16. März 1975 (im Alter von 64)
Todesursache: Bronchiale Lungenentzündung

Historische Ereignisse

  • 1947-09-13 T-Bone Walker nimmt in Hollywood, Kalifornien, seinen größten Hit 'Call it Stormy Monday (But Tuesday Is Just as Bad)' auf
  • 1987-01-21 Neue Rock and Roll Hall of Fame: The Coasters; Eddie Cochran; Bo Diddley; Aretha Franklin ; Marvin Gaye ; Bill Haley ; B. B. King ; Clyde McPhatter; Ricky Nelson ; Roy Orbison; Carl Perkins; Smokey Robinson; Joe Turner; Schlammiges Wasser ; Jackie Wilson; Louis Jordan ; T-Knochen-Wanderer; Hank Williams ; Leonard Schach; Ahmet Ertegun; Jerry Leiber und Mike Stoller; und Jerry Wexler

Berühmte Bluesmusiker

Berühmte Gitarristen