Militärführer und Staatsmann Tadeusz Kościuszko

Vollständiger Name: Andrzej Tadeusz Bonawentura Kościuszko
Beruf: Kommandant und Staatsmann


Staatsangehörigkeit: Litauisches Polnisch

Warum berühmt: Der polnische Soldat und Staatsmann kämpfte sowohl in seiner Heimat als auch im kolonialen Amerika und wurde in beiden zum Helden.

Kościuszko, adeliger Abstammung, wurde in Polen und Paris als Militärarchitekt ausgebildet. Nach einer gescheiterten Flucht floh Kościuszko nach Amerika und schloss sich in den Amerikanischen Unabhängigkeitskriegen wieder den britischen Kolonialtruppen an. Er wurde zum Obersten Ingenieur ernannt und baute 1877 Befestigungsanlagen entlang des Hudson River und trug damit zur britischen Kapitulation in Saratoga bei.

Später, als er unter Nathanael Green diente, half Kościuszko bei der Rettung der Armee, indem er Flussüberquerungen leitete. Für seine Kriegsanstrengungen wurde er zum Brigadegeneral ernannt und erhielt die amerikanische Staatsbürgerschaft.

Nach seiner Rückkehr nach Polen im Jahr 1784 wurde er zu einer zentralen Figur im Kampf um die Erhaltung der polnischen Unabhängigkeit gegen Russland. Er kämpfte als Kommandant in der Schlacht bei Dubienka und wurde vom polnischen König Stanisław II. zum Generalleutnant ernannt.

An der Spitze der liberalen Sache im Jahr 1794 führte Kościuszko einen Akt des nationalen Aufstands durch und übernahm die militärische Führung der Sache. Er führte eine Bauernarmee zum Sieg in der Schlacht von Racławice, bevor er zurückgedrängt wurde, um Warschau zu verteidigen. Nachdem er die russischen Truppen erfolgreich von der Stadt zurückgehalten hatte, wurde er schließlich in der Schlacht von Maciejowice besiegt und gefangen genommen.

Nach einer Zeit der Gefangenschaft kehrte Kościuszko 1797 nach Amerika zurück, wurde ein Freund von Thomas Jefferson . Während der Herrschaft Napoleons versuchte der französische Kaiser, Kościuszko für seinen Russlandfeldzug zu rekrutieren, aber Kościuszko blieb seinen Motiven misstrauisch und lehnte ab. Kościuszko glaubte zeitlebens an die Freiheit für alle und hinterließ bei seiner endgültigen Ausreise aus den USA ein Testament mit der Anweisung, sein Vermögen zu verwenden, um Sklaven zu befreien und ihnen eine Ausbildung zu ermöglichen.

Geboren: 4. Februar 1746
Geburtsort: Mereczowszczyzna, polnisch-litauisches Commonwealth (jetzt Weißrussland)
Sternzeichen: Wassermann


Gestorben: 15. Oktober 1817 (im Alter von 71)
Todesursache: Vom Pferd gefallen, entwickelt als Fieber und litt unter Schlaganfall

Historische Ereignisse

  • 1776-10-18 Tadeusz Kościuszko erhält einen Auftrag vom US-Kongress als Oberst der Ingenieure der Kontinentalarmee
  • 1794-03-23 ​​​​Generalleutnant Tadeusz Kościuszko kehrt nach Polen zurück
  • 1794-04-04 Schlacht bei Racławice, Teil des polnisch-litauischen Aufstands unter der Führung von Tadeusz Kościuszko mit einem taktischen polnischen Sieg

Berühmte Generäle