26. US-Präsident Theodore Roosevelt

Beruf: 26. Amerikanischer Präsident

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Politische Partei: Republikaner
Politische Titel: Vizepräsident, Gouverneur von New York

Präsidiale Amtszeit: 14. September , 1901 - 4. März , 1909
Vorangegangen von: William McKinley
Gefolgt von: William Howard Taft

Warum berühmt: Roosevelt wurde von 1901 bis 1909 als einer der besten amerikanischen Präsidenten eingestuft und war von 1901 bis 1909 im Amt, nachdem er die Präsidentschaft nach der Ermordung von übernommen hatte William McKinley . Bis heute ist er der einzige Präsident der Vereinigten Staaten, dem die höchste Militärauszeichnung der USA (die Ehrenmedaille) verliehen wurde, und die einzige Person in der Geschichte, die sowohl die militärische Tapferkeitsauszeichnung seiner Nation als auch die weltweit wichtigste Auszeichnung für Frieden.

Roosevelt war zuvor Assistant Secretary der Navy, trat jedoch zurück, um die Rough Riders im Spanisch-Amerikanischen Krieg zu führen. Danach war er von 1899 bis 1900 Gouverneur von New York. Er nahm einen Vorschlag an, McKinleys Vizekandidat zu werden, und das Ticket gewann die Wahlen 1900 mit einem Erdrutsch.

Als lebenslanger Naturforscher hat Roosevelt den Naturschutz zu einer der obersten Prioritäten seiner Verwaltung gemacht und viele neue Nationalparks, Denkmäler und Wälder gegründet. Er setzte sich für die innerstaatliche Politik des Square Deal ein, die den Bürgern Fairness, Vertrauensbruch, Regulierung der Eisenbahnen und reine Nahrung und Drogen versprach.

In der Außenpolitik begann er mit dem Bau des Panamakanals und konzentrierte sich hauptsächlich auf Mittelamerika. 1906 erhielt er den Friedensnobelpreis für die erfolgreiche Vermittlung eines Endes des russisch-japanischen Krieges. Er wurde 1904 für eine volle Amtszeit wiedergewählt und setzte sich weiterhin für progressive Zwecke ein. 1908 sein handverlesener Nachfolger William Howard Taft wurde zum Präsidenten gewählt, obwohl sich die beiden während Tafts Amtszeit zerstritten.

Roosevelt ist einer von vier Präsidenten - zusammen mit Abraham Lincoln , George Washington und Thomas Jefferson - in Mount Rushmore geschnitzt werden. Er ist auch dafür bekannt, dass er sich weigert, einen Bären zu erschießen, was die Entwicklung von 'Teddybär'-Kinderspielzeug inspiriert hat. Roosevelts populäres Männlichkeitsbild und sein breites Interessenspektrum machten ihn zu einer bleibenden Persönlichkeit des Präsidenten.

Geboren: 27. Oktober 1858
Geburtsort: NYC, New York, USA
Sternzeichen: Skorpion

Gestorben: 6. Januar 1919 (Alter 60)
Todesursache: Koronarthrombose

Artikel und Fotos

Eheleben

  • 1880-10-27 Theodore Roosevelt, der spätere 26. US-Präsident, heiratet Alice Hathaway Lee an seinem 22. Geburtstag
  • 02.12.1886 26. US-Präsident Theodore Roosevelt (28) heiratet die zweite Frau Edith Kermit Carow (25) in London

Historische Ereignisse

  • 1898-07-01 Theodore Roosevelt und seine Rough Riders stürmen den San Juan Hill
  • 1900-06-19 Republikanische Partei ernennt Präsident William McKinley zur Wiederwahl, wählt aber einen neuen Kandidaten für den Vizepräsidenten, Theodore Roosevelt
  • 1900-11-06 Republikanischer US-Präsident William McKinley und sein Vizepräsident Theodore Roosevelt besiegen Demokraten William Jennings Bryan
  • 1901-03-04 William McKinley Amtseinführung für 2. Amtszeit als US-Präsident; Theodore Roosevelt ist Vizepräsident
  • 1901-09-02 Theodore Roosevelt rät: 'Sprich leise und trage einen großen Stock'
  • 1901-09-14 Theodore Roosevelt wird als jüngster Mann im Amt des US-Präsidenten vereidigt, nachdem William McKinley stirbt schließlich, nachdem ihn ein Anarchist in Buffalo erschossen hat
  • 1901-10-12 Theodore Roosevelt benennt das 'Executive Mansion' in 'The White House' um
  • 1902-05-22 US-Präsident Theodore Roosevelt unterzeichnet einen Vertrag mit Mexiko, in dem sich beide Länder darauf einigen, einen langjährigen Streit über Zinszahlungen dem Schiedsgericht in Den Haag vorzulegen
  • 1902-07-04 Auf den Philippinen wird durch eine Proklamation des US-Präsidenten Theodore Roosevelt eine Zivilregierung eingesetzt, die den Aufständischen eine Generalamnestie anbietet
  • 1902-08-22 US-Präsident Theodore Roosevelt wird der erste US-Chef, der in einem Auto fährt
  • 1902-10-13 US-Präsident Theodore Roosevelt droht damit, Armeetruppen einzusetzen, um seit dem 12. Mai zerstörte Kohleminen zu bearbeiten; Dies bringt die Eigentümer dazu, sich an eine Schiedskommission zu halten
  • 1902.12.13 Britische und deutsche Schiffe bombardieren venezolanische Forts, nachdem Präsident Castro sich weigert, dem Ultimatum nachzukommen, das während seiner Regierungsübernahme im Jahr 1899 Schadenersatz fordert; Castro bittet US-Präsident Theodore Roosevelt um Schlichtung
  • 1903-01-01 Präsident Theodore Roosevelt und Edith Roosevelt enthüllen neue Renovierungen des Weißen Hauses, einschließlich eines neuen Westflügels
  • 1903-01-02 US-Präsident Theodore Roosevelt schließt das Postamt in Indianola Miss, weil er sich weigert, die ernannte Postmeisterin anzunehmen, weil sie schwarz ist
  • 1903.02.11 Der US-Kongress verabschiedet den Expedition Act, der den Generalstaatsanwalt ermächtigt, Kartellverfahren vor Gericht zu „beschleunigen“, was die wachsende Unterstützung der Bevölkerung für Präsident Theodore Roosevelts „Trust Busting“-Kampagne widerspiegelt
  • 1903-03-22 Die von Präsident Theodore Roosevelt eingesetzte US-Anthrazitkohlekommission legt ihre Empfehlungen für kürzere Arbeitszeiten, eine 10-prozentige Lohnerhöhung und einen „offenen Laden“ vor
  • 1903-05-14 Präsident Theodore Roosevelt besucht San Francisco
  • 1903-07-04 Pacific Cable (San Francisco, Hawaii, Guam, Philippinen) wird eröffnet, Präsident Theodore Roosevelt sendet eine Nachricht
  • 1904-02-29 Theodore Roosevelt ernennt eine siebenköpfige Panamakanal-Kommission mit der Fertigstellung eines Kanals am Isthmus
  • 1904-06-21 Die US-Republikanischen Partei nominiert Theodore Roosevelt zum Präsidenten, jedoch nicht ohne Widerstand von denen, die er als 'Schäfer großen Reichtums' bezeichnet
  • 1904-07-06 Die Demokratische Partei der USA nominiert den wenig bekannten New Yorker Richter Alton B. Parker als Präsidentschaftskandidaten - und sichert so praktisch die Wahl von Theodore Roosevelt
  • 1904-11-08 American President Theodore Roosevelt (R) besiegt Alton B. Parker (D)
  • 1904-12-06 Theodore Roosevelt bestätigt Monroe-Doktrin (Roosevelt Corollary)
  • 1905-01-20 Die USA beginnen mit der Überwachung der nationalen und internationalen Schulden der Dominikanischen Republik und testen die „Korollar“ von Präsident Theodore Roosevelt zur Monroe-Doktrin
  • 1905-06-08 US-Präsident Theodore Roosevelt schickt Japan und Russland identische Notizen, in denen er sie auffordert, zu verhandeln und die Feindseligkeiten zu beenden, und bietet seine persönlichen Dienste an
  • 1905-08-05 Erstes Treffen der russischen und japanischen Friedenskommissare findet im Haus von US-Präsident Theodore Roosevelt in Oyster Bay, New York statt
  • 1905-09-05 Der Vertrag von Portsmouth wird zum Abschluss des Russisch-Japanischen Krieges unterzeichnet; US-Präsident Theodore Roosevelt erhält den Friedensnobelpreis für seine Vermittlerrolle
  • 1906-04-14 US-Präsident Theodore Roosevelt denunziert in der US-Presse 'Muckraker', entnommen aus John Bunyan 'S Pilgrim's Progress
  • 1906-08-13 Schwarze Soldaten, die des Überfalls auf Brownsville, Texas, angeklagt werden; trotz Unterstützung lokaler Kommandeure ordnet Präsident Theodore Roosevelt die unehrenhafte Entlassung von 167 Soldaten an; alle wurden 1972 von Fehlverhalten freigesprochen, 165 posthum
  • 1906-11-09 Theodore Roosevelt besucht als erster US-Präsident ein anderes Land (Puerto Rico und Panama)
  • 1906-11-14 US-Präsident Theodore Roosevelt besucht Panama
  • 1906-12-10 US-Präsident Theodore Roosevelt erhält als erster Amerikaner den Friedensnobelpreis
  • 1906-12-11 US-Präsident Theodore Roosevelt greift Missbrauch im Kongo an
  • 1907-01-01 US-Präsident Theodore Roosevelt schüttelt einen Rekord von 8.513 Händen an einem Tag
  • 1907-10-01 Ein Abschwung an den Aktienmärkten führt zu einem Run auf den Dollar; US-Präsident Theodore Roosevelt fordert später Finanziers auf JP Morgan zur Bewältigung der Finanzkrise
  • 1907-12-16 Als Geste der neuen Präsenz der USA als Weltmacht schickt Präsident Theodore Roosevelt die „Große Weiße Flotte“ auf eine Kreuzfahrt um die Welt und besucht internationale Häfen
  • 1908-06-16 Die Republikanische Partei tritt in Chicago zusammen, wo Präsident Theodore Roosevelt seine Wahl trifft William Howard Taft als sein Nachfolger
  • 1910-04-29 Ex-US-Präsident Theodore Roosevelt besucht Amsterdam
  • 1910-08-31 Theodore Roosevelt hält eine Rede in Kansas und plädiert für einen „square deal“: Eigentum soll „der Diener und nicht der Herr des Commonwealth“ sein
  • 1912-06-18 Die Chicago National Republican Convention spaltet sich zwischen Präsident Taft und Theodore Roosevelt; Nachdem Taft nominiert wurde, bilden Roosevelt und progressive Elemente der Partei die Progressive Party (auch bekannt als 'Bull Moose Party').
  • 1912-08-07 Progressive (Bull Moose) Party nominiert Theodore Roosevelt zum US-Präsidenten
  • 1915-10-12 Theodore Roosevelt kritisiert US-Bürger, die sich mit doppelter Nationalität identifizieren
  • 1916-06-07 Theodore Roosevelt lehnt die Nominierung der Progressive Party ab und unterstützt den Republikaner Charles Evans Hughes

Berühmte US-Präsidenten