Boxer und Weltmeister im Schwergewicht Tommy Burns

Vollständiger Name: Noah Brusso
Beruf: Boxer und Weltmeister im Schwergewicht


Staatsangehörigkeit: kanadisch

Warum berühmt: Der einzige in Kanada geborene World Heavyweight Champion Boxer und der erste, der die Welt bereist hat, um seinen Titel zu verteidigen.

Insgesamt schaffte er 11 Titelverteidigungen, obwohl er aufgrund seiner Größe oft der Außenseiter war.

Geboren: 17. Juni 1881
Geburtsort: Hannover, Ontario, Kanada
Sternzeichen: Zwillinge


Gestorben: 10. Mai 1955 (im Alter von 73)
Todesursache: Herzinfarkt

Historische Ereignisse

  • 1906-02-23 Tommy Burns schlägt Marvin Hart in 20 für den Boxtitel im Schwergewicht
  • 1906-10-02 Der kanadische Boxweltmeister im Schwergewicht Tommy Burns besiegt den amerikanischen Herausforderer 'Fireman' Jim Flynn in 15 Runden, um seinen Titel in Los Angeles, Kalifornien, zu behalten
  • 1906-11-28 Der Kanadier Tommy Burns behält seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht, nachdem er von 'Philadelphia' Jack O'Brien in Los Angeles, Kalifornien, zu einem 20-Runden-Unentschieden gedrängt wurde
  • 1907-05-08 Der Kanadier Tommy Burns behält seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht, nachdem er in Los Angeles, Kalifornien, in 20 Runden 'Philadelphia' Jack O'Brien nach Punkten besiegt hat
  • 1907-07-04 Kanadischer Weltmeister im Schwergewicht im Boxen Tommy Burns KOs Bill Squires of Australia in Runde 1 in Colma, Kalifornien, seine 6. Titelverteidigung
  • 1907-12-02 Der kanadische Boxweltmeister im Schwergewicht Tommy Burns behält seinen Titel; KOs Engländer Gunner Moir in der 10. Runde im National Sporting Club, Covent Garden, London
  • 1908-02-10 Kanadischer Weltmeister im Schwergewicht im Boxen Tommy Burns KOs Engländer Jack Palmer in Runde 4 in London in seiner 8. Titelverteidigung
  • 1908-03-17 Kanadischer Meister Tommy Burns besiegt den irischen Herausforderer Jem Roche in 1:28s der 1. Runde im Theatre Royal, Dublin; dann schnellster Box-Titelkampf im Schwergewicht der Welt
  • 1908-04-18 Der kanadische Meister Tommy Burns KOs Jewey Smith aus England in der 5. Runde im Neuilly Bowling Palace, Paris, um seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht zu behalten
  • 1908-06-13 Der kanadische Meister Tommy Burns besiegt Bill Squires of Australia in der 8. Runde im Neuilly Bowling Palace, Paris, um den Weltmeistertitel im Schwergewicht zu behalten
  • 1908-08-24 Kanadischer Meister Tommy Burns KOs Bill Squires in der 13. Runde im Sydney Stadium, Australien, um den Weltmeistertitel im Schwergewicht zu behalten; Burns' 3. KO der Knappen
  • 1908-09-03 Der kanadische Boxweltmeister im Schwergewicht Tommy Burns besiegt den Australier Bill Lang in 6 Runden in Melbourne in einem Aufwärmkampf um seinen berühmten Titelkampf mit Jack Johnson
  • 1908-12-26 afroamerikanischer Boxer Jack Johnson stoppt den kanadischen Titelverteidiger Tommy Burns in der 14. Runde in Sydney, Australien, um als erster Schwarzer den Weltmeistertitel im Schwergewicht zu gewinnen; Burns ist Favorit bei der 12. Titelverteidigung, aber Johnson dominiert, bevor die Polizei den Kampf stoppt

Berühmte Boxer