Tennisspielerin Tracy Austin

Beruf: Tennisspieler

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Tracey Austin, ein Wunderkind im Tennis, war die jüngste Frau, die 1979 mit 16 Jahren und 9 Monaten die US Tennis Open gewann. 1981 gewann sie erneut den US-Open-Titel und besiegte Martina Navratilova im Finale. 1980 erreichte sie die Nummer 1 der Weltrangliste.

Eine Reihe von Verletzungen und dann ein Autounfall schränkten ihre Karriere ein und trotz einiger Comeback-Versuche konnte sie ihre frühere Form nie wiedererlangen. 1992 wurde sie mit 29 als jüngste Spielerin in die Tennis Hall of Fame aufgenommen.

Geboren: 12. Dezember 1962
Geburtsort: Halbinsel Palos Verdes, Kalifornien, USA
Alter: 58 Jahre

Generation: Babyboomer
Chinesisches Sternzeichen: Tiger
Sternzeichen: Schütze

Historische Ereignisse

  • 1977-09-01 Tracy Austin im Alter von 14 Jahren, 8 Monaten, 20 Tagen wird die jüngste Frau, die bei den US Open spielt und besiegt die Deutsche Heidi Eisterlehner mit 3-6, 6-3, 6-1 in einem Match der 1. Runde
  • 1979-08-31 Im Kampf der amerikanischen Teenager-Tenniswunder schlägt die 16-jährige Tracy Austin die 14-jährige Andrea Jaeger mit 6:2, 6:2 in der 2. Runde der US Open
  • 08.09.1979 US Open Damentennis: Tracy Austin wird jüngste US-Meisterin (16 Jahre, 9 Monate); schlägt Chris Evert 6-4, 6-3
  • 1981-09-12 US Open Damentennis: Tracy Austin gewinnt ihren zweiten US-Titel; schlägt Martina Navratilova 1-6, 7-6, 7-6
  • 1992-06-11 Tracy Austin, 29, ist die jüngste Aufnahme in die International Tennis Hall of Fame

Berühmte Tennisspieler