Gangster Whitey Bulger

Vollständiger Name: James Joseph Bulger Jr.,
Beruf: Gangster

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Whitey Bulger war ein berüchtigter Bostoner irischer Verbrecherboss, der von den 1970er bis in die 1990er Jahre die Winter Hill Gang kontrollierte, teilweise aufgrund seiner Rolle als FBI-Informant.

Jahrelang regierte Bulger die South Boston-Bande mit Gewalt, darunter eine Reihe von Morden. Er entging jahrelang einer strafrechtlichen Verfolgung, indem er das FBI über die Aktivitäten der italienischen kriminellen Familie informierte. Im Jahr 1994 erfuhr Whitney, dass er strafrechtlich verfolgt werden sollte und ging auf die Flucht. Whitney verbrachte dann 16 Jahre auf Amerikas meistgesuchter Liste, oft als Nummer 2 dahinter Osama Bin Laden .

Im Jahr 2011 wurde Bulger in den USA festgenommen und wegen langer Anklagepunkte, darunter Mord, zu lebenslanger Haft verurteilt. Er wurde 2018 von Mithäftlingen im Gefängnis getötet.

Geboren: 3. September 1929
Geburtsort: Boston, Massachusetts, USA

Generation: Stille Generation
Chinesisches Sternzeichen: Schlange
Sternzeichen: Jungfrau

Gestorben: 30. Oktober 2018 (im Alter von 89)

Historische Ereignisse

  • 1994-12-23 Aus Angst vor einer Verhaftung durch das FBI flieht Whitey Bulger aus Boston und versteckt sich für die nächsten 16 Jahre erfolgreich vor den Strafverfolgungsbehörden
  • 22.06.2011 Der Bostoner Gangster Whitey Bulger wird nach 16 Jahren Versteck vor einer Wohnung in Santa Monica, Kalifornien, festgenommen
  • 2013-08-12 Whitey Bulger, US-amerikanischer Boss der organisierten Kriminalität, wird in 31 von 32 Fällen von Erpressung und Schusswaffen für schuldig befunden und an 11 Morden beteiligt
  • 13.11.2013 Bostoner Gangster Whitey Bulger wird wegen seiner Verbrechen zu zwei aufeinanderfolgenden lebenslangen Haftstrafen plus fünf Jahren verurteilt

Berühmte Gangster