Dichter Wilfred Owen

Vollständiger Name: Wilfred Edward Salter Owen
Beruf: Dichter


Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: Einer der größten Dichter des Ersten Weltkriegs, Wilfred Owen, starb auf tragische Weise im Alter von 25 Jahren, eine Woche vor der Unterzeichnung des Waffenstillstands im Jahr 1918, der den Krieg beendete. Die meisten seiner Dichter wurden in etwas mehr als einem Jahr zwischen 1917 und 1918 geschrieben, von denen nur fünf zu seinen Lebzeiten veröffentlicht wurden. Doch es sind seine Gedichte mit ihren innovativen Reimen und ehrlichen Beschreibungen, die die Brutalität des Krieges in den Schützengräben an der Westfront am besten zusammenfassen. Owens Werk steht in starkem Kontrast zu der patriotischen, mitreißenden Poesie anderer Dichter dieser Zeit, wie z Rupert Brooke .

Zu seinen bekanntesten Gedichten zählen „Dulce et Decorum Est“, eine Beschreibung eines an den Folgen eines Gasangriffs sterbenden Kameraden, und das Sonett „Anthem for Doomed Youth“. Owens gesammelte Dichter wurden 1920 von Siegfried Sassoon herausgegeben und herausgegeben, den er 1917 während einer Rekonvaleszenz im Krankenhaus kennengelernt hatte. Der Band wurde ein Bestseller.

Geboren: 18. März 1893
Geburtsort: Oswestry, Shropshire, England, Vereinigtes Königreich


Generation: Verlorene Generation
Sternzeichen: Fische

Gestorben: 4. November 1918 (im Alter von 25)
Todesursache: Gefallen beim Organisieren von Soldaten während einer Kanalüberquerung bei Ors in Nordfrankreich, genau eine Woche vor der Unterzeichnung des Waffenstillstands.

Artikel und Fotos

  • Seltsames Treffen für den Bruder des Kriegsdichters Owen

    Seltsames Treffen für den Bruder des Kriegsdichters Owen

    Der Soldatendichter Wilfred Owen wurde an diesem Tag in der Geschichte getötet – ein Tod, den sein Bruder in einer außergewöhnlichen und unerklärlichen Erfahrung spüren würde.
    4. November 1918

Historische Ereignisse

  • 1917-08-15 Die Dichter Wilfred Owen und Siegfried Sassoon trafen sich zum ersten Mal im Craiglockhart War Hospital, Edinburgh, und beeinflussten sich gegenseitig tiefgreifend (tatsächliches Datum 15.-19. August)
  • 1962-05-30 Benjamin Britten 'War Requiem' mit den Gedichten von Wilfred Owen wird zur Einweihung der neuen Kathedrale von Coventry uraufgeführt

Berühmte Dichter