Entdecker und Pirat William Dampier

Beruf: Forscher und Pirat

Staatsangehörigkeit: Englisch

Warum berühmt: William Dampier war ein einflussreicher Entdecker, Seefahrer und Pirat und der erste Mensch, der dreimal die Welt umrundete.

1673 trat er der britischen Royal Navy bei, bevor eine Krankheit seinen Dienst verkürzte. Bis 1679 war Dampier Besatzung des Freibeuters Captain Bartholomew Sharp in Mittelamerika, dann des Freibeuters John Sharp, der Gebiete in Peru und Mexiko überfiel, bevor er 1686 wieder auf Charles Swans Schiff Cygnet wechselte.

Auf der Cygnet besuchte er die Westküste von New Holland (Australien) und machte sich Notizen über Flora und Menschen, später einen Einfluss auf die Botaniker Joseph Banks und James Cook 's Reise. Nach seiner Rückkehr nach England veröffentlichte er seine Erkenntnisse in „A New Voyage Round the World“ (1697).

Dampier wurde dann beauftragt, New Holland weiter zu erkunden. Als er 1699 erneut an der Westküste landete, sammelte er Exemplare und machte detaillierte Notizen, bevor er nach Norden um Neuguinea segelte, um die Ostküste Australiens zu erkunden, bis der Zustand seines Schiffes ihn zwang, umzukehren und es schließlich vor der Insel Ascension sank. Dampier wurde bei seiner Rückkehr nach England von der Royal Navy wegen Grausamkeit vor ein Kriegsgericht gestellt.

Dampiers spätere Karriere einschließlich des Kommandierens eines Schiffes, das im spanischen Erbfolgekrieg kämpfte. Ein Mitkommandant war Alexander Selkirk, die Inspiration für Daniel Defoe Robinson Crusoe, den er 1709 von seiner Insel rettete.

Geboren: 8. Juni 1652
Geburtsort: East Coker, Somerset, England
Sternzeichen: Zwillinge

Todesursache: Unbekannt

Historische Ereignisse

  • 1699-08-06 HMS Roebuck, Kapitän William Dampier, landet auf der ersten britischen wissenschaftlichen Expedition nach Australien in der Shark Bay in Westaustralien
  • 1700-02-27 Der englische Entdecker William Dampier besucht als erster Brite die von ihm benannte Pazifikinsel New Britain
  • 1709-02-02 Der britische Seemann Alexander Selkirk wird von William Dampier gerettet, nachdem er 5 Jahre lang auf einer einsamen Insel gestrandet war. Seine Geschichte inspiriert 'Robinson Crusoe'

Berühmte Entdecker

Berühmte Piraten