US-Außenminister William H. Seward

Beruf: US-Außenminister


Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Warum berühmt: Während des amerikanischen Bürgerkriegs wurde Seward als Außenminister der Union für seine Arbeit in dieser Funktion und in derselben Position für die Vereinigten Staaten bis 1869 gelobt.

Als Spitzenkandidat für die Präsidentschaftsnominierung von 1860 verlor Seward durch seinen entschiedenen Widerstand gegen die Sklaverei und seine Unterstützung für Immigranten seine Position Abraham Lincoln , der ihn zum Außenminister gewählt hat.

Seward wurde von Lewis Powell als Teil der gleichen Verschwörung, die Lincoln tötete, schwer verwundet und setzte seine Rolle unter fort Andrew Johnson . Im Jahr 1867 schloss er den Alaska Purchase ab, der den Vereinigten Staaten 586.412 Quadratmeilen hinzufügte.

Geboren: 16. Mai 1801
Geburtsort: Florida, New York, USA
Sternzeichen: Stier


Gestorben: 10. Oktober 1872 (im Alter von 71)

Artikel und Fotos

  • Ermordung von Abraham Lincoln

    Ermordung von Abraham Lincoln

    Lincoln wird im Ford's Theatre in Washington D.C. von John Wilkes Booth gedreht
    14. April 1865
  • Alaska-Kauf

    Alaska-Kauf

    Der von den Vereinigten Staaten verwendete Scheck zum Kauf von Alaska für weniger als 2 Cent pro Acre
    18. Oktober 1867

Historische Ereignisse

  • 1865-04-14 US-Außenminister William H. Seward und seine Familie werden in seinem Haus von Lewis Powell als Teil derselben Verschwörung zum Attentat angegriffen Abraham Lincoln
  • 1868-07-28 US-Außenminister William H. Seward kündigt 14. von Staaten ratifizierte Änderung an, die Ex-Sklaven die Staatsbürgerschaft verleiht

Berühmte US-Außenminister