27. US-Präsident William Howard Taft

Beruf: 27 Amerikanischer Präsident

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Politische Partei: Republikaner
Politische Titel: Kriegsminister der Vereinigten Staaten, 1. Provisorischer Gouverneur von Kuba, 1. Provisorischer Gouverneur der Philippinen, Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten

Präsidiale Amtszeit: 4. März , 1909 - 4. März , 1913
Vorangegangen von: Theodore Roosevelt
Gefolgt von: Woodrow Wilson

Warum berühmt: Der gewählte Nachfolger von Theodore Roosevelt , Taft wurde 1908 Präsident, nachdem er zuvor als Kriegsminister gedient hatte.

In der Außenpolitik konzentrierte sich Taft vor allem auf Ostasien und Lateinamerika und half, die dortigen Regierungen zu stützen. Im Inland bemühte er sich um die Senkung der Handelszölle und führte umstrittene Verfahren zum Kartell- und Naturschutz.

Ein Großteil der Präsidentschaft Tafts war der Auseinandersetzung mit Konflikten zwischen seiner Regierung und dem konservativen Flügel der Republikanischen Partei gewidmet. Während er und Roosevelt zuvor nahe standen, dienten diese Konflikte dazu, die Beziehung der Männer zu schädigen, und im Jahr 1912 forderte Roosevelt Taft um die Ernennung heraus, obwohl Taft gewann. Woodrow Wilson würde die folgende Präsidentschaftswahl gewinnen.

Geboren: 15. September 1857
Geburtsort: Cincinnati, Ohio, USA
Sternzeichen: Jungfrau

Gestorben: 8. März 1930 (Alter 72)
Todesursache: Herzkreislauferkrankung

Eheleben

  • 1886-06-19 US-Präsident William Taft (28) heiratet Helen Herron (25) in Cincinnati, Ohio

Historische Ereignisse

  • 1901-07-04 William Howard Taft, ehemaliger Bundesrichter, wird als erster Generalgouverneur der Philippinen eingesetzt und erklärt Amnestie für alle Aufständischen, die einen Treueid leisten
  • 1905-07-29 US-Kriegsminister William Howard Taft trifft eine geheime Vereinbarung mit dem japanischen Premierminister Katsura, die Japan im Gegenzug für die Nichteinmischung der USA auf den Philippinen freie Hand in Korea gibt
  • 1908-06-16 Die Republikanische Partei tritt in Chicago zusammen, wo Präsident Theodore Roosevelt wählt William Howard Taft als seinen Nachfolger
  • 1908-11-03 William Howard Taft (R) wird zum 27. US-Präsidenten gewählt William Jennings Bryan (D)
  • 1909-03-04 William Howard Taft wird während eines 10' langen Schneesturms als 27. US-Präsident eingeweiht
  • 1909-08-18 Der Bürgermeister von Tokio Yukio Ozaki überreicht Washington, D.C. 2.000 Kirschbäume, die Präsident William Howard Taft in der Nähe des Potomac River pflanzen möchte.
  • 1909-09-27 US-Präsident William Howard Taft legt etwa 3 Millionen Morgen ölreiches öffentliches Land (einschließlich Teapot Dome, Wyoming) für Naturschutzzwecke beiseite
  • 1910-04-14 US-Präsident William Howard Taft beginnt mit der Tradition, am Eröffnungstag der Baseballsaison den ersten Pitch zu werfen
  • 1910-04-15 William Howard Taft ist der erste US-Präsident, der den ersten Ball bei einem Baseballspiel wirft
  • 1911-05-23 NY Public Library Gebäude an der 5th Avenue, geweiht von Präsident William Howard Taft
  • 1912-06-18 Die Chicago National Republican Convention spaltet sich zwischen Präsident Taft und Theodore Roosevelt ; Nachdem Taft nominiert wurde, bilden Roosevelt und progressive Elemente der Partei die Progressive Party (auch bekannt als 'Bull Moose Party')
  • 1913-02-16 US-Präsident William Howard Taft stimmt zu, nicht in Mexiko einzugreifen
  • 1915-06-17 Die Liga zur Durchsetzung des Friedens wird in der Independence Hall in Philadelphia mit William Howard Taft als Präsident organisiert; sein Programm nimmt den Völkerbund vor
  • 1922-05-30 Fertiggestelltes Lincoln Memorial, eingeweiht von US-Chefrichter William Howard Taft vor 50.000
  • 1930-02-03 William Howard Taft tritt aus gesundheitlichen Gründen als US-Präsident zurück

Berühmte US-Präsidenten