25. US-Präsident William McKinley

Beruf: 25 Amerikanischer Präsident

Staatsangehörigkeit: amerikanisch

Politische Partei: Republikaner
Politische Titel: Gouverneur von Ohio

Präsidiale Amtszeit: 4. März , 1897 - 14. September , 1901
Vorangegangen von: Grover Cleveland
Gefolgt von: Theodore Roosevelt

Warum berühmt: McKinley war zuvor Gouverneur von Ohio, bevor er 25. Präsident der Vereinigten Staaten wurde. Er war vom 4. März 1897 bis zu seiner Ermordung im September 1901, sechs Monate nach seiner zweiten Amtszeit, als Präsident tätig.

McKinley gewann die Präsidentschaft in einer Zeit tiefer wirtschaftlicher Depression, und eine schnelle wirtschaftliche Erholung war das Markenzeichen seiner Amtszeit. McKinley unterstützte Zölle wie den Dingley-Tarif im Jahr 1897, der dazu beitrug, Hersteller vor ausländischer Konkurrenz zu schützen. Er hielt die Nation auch auf dem Goldstandard, um inflationäre Vorschläge abzulehnen.

In auswärtigen Angelegenheiten führte er die Nation im Spanisch-Amerikanischen Krieg, der mit einem entscheidenden amerikanischen Sieg endete und die nationale Kontrolle über die spanischen Kolonien Puerto Rico, Guam und die Philippinen erlangte. 1898 annektierten die USA das Königreich Hawaii und es wurde ein US-Territorium.

1900 gewann McKinley die Wiederwahl. Sechs Monate nach seiner Amtszeit, am 6. September 1901, wurde er von Leon Czolgosz, einem polnisch-amerikanischen Anarchisten, erschossen. Er starb acht Tage später und wurde von Theodore Roosevelt .

Geboren: 29. Januar 1843
Geburtsort: Niles, Ohio, USA
Sternzeichen: Wassermann

Gestorben: 14. September 1901 (Alter 58)
Todesursache: Ermordung

Artikel und Fotos

Eheleben

  • 1871-01-25 US-Präsident William McKinley (27) heiratet Ida Saxton (23) in der First Presbyterian Church in Canton

Historische Ereignisse

  • 1896-11-03 William McKinley (R) Niederlagen William Jennings Bryan (D) Präsident der Vereinigten Staaten zu sein
  • 1897-03-04 William McKinley wird als 25. US-Präsident vereidigt
  • 1900-06-19 Republikanische Partei nominiert Präsident William McKinley zur Wiederwahl, wählt aber einen neuen Kandidaten für das Amt des Vizepräsidenten, Theodore Roosevelt
  • 1900-11-06 Der republikanische US-Präsident William McKinley und sein Vizepräsident, Theodore Roosevelt , Demokraten besiegen William Jennings Bryan
  • 1901-03-04 William McKinley wird für die zweite Amtszeit als US-Präsident vereidigt; Theodore Roosevelt fungiert als Vizepräsident
  • 1901-09-06 US-Präsident William McKinley wird von Leon Czolgosz, einem Anarchisten, erschossen, als er die Panamerikanische Ausstellung in New York besucht

Berühmte US-Präsidenten